Logo Susi's Ballettstudio
Logo Susi's Ballettstudio Steppschuhe

Welche Kurse gibt es noch?

Alle, mit einer mit einer Ausnahme. Wir sind mit dem Stundenplan von vor dem Lockdown direkt wieder von Null auf Hundert gestartet. In Gegensatz zu vielen anderen Einrichtungen, wie ich in der ersten Woche erschrocken feststellen musste.

Die Ausnahme: Die im Oktober gestartete Stunde für Kinderballett Freitag, 14:00 findet nicht statt. Es würde einfach keinen Sinn machen, hier wegen verbleibender 4 Wochen ein Programm für Neueinsteiger zu starten. Abgebucht hatte ich bei Euch ja sowieso noch nie. Ich würde mich aber freuen, Euch im Herbst in der Volkshochschule begrüßen zu können.

Seitenanfang

Die Vorschriften

Es gilt die CoronaVO Sport vom 28. Juni 2021.

Nachdem die erste Woche noch unter GGG Bedingungen laufen musste, kann ab 28. Juni bei Inzidenz unter 35, was wir deutlich unterschreiten, darauf verzichtet werden.

Immer

  • Außer während des Trainings gilt die inzwischen allgegenwärtige Maskenpflicht.
     
  • Ansammlungen im Eingangsbereich sollen vermieden werden. Die Gruppe die geht soll der nächsten, die kommt nicht begegnen.
     
  • Wer krank ist bleibt zuhause.
     
  • Regelmäßig desinfizieren, lüften und Anwesenheitslisten führen.

Bei Inzidenzstufe 2 (10 und mehr)

  • Außerhalb des Unterrichts gilt zwingend die 1,5 Meter Abstandsregel. Im Unterricht wann immer möglich.
     
  • In den Umkleideraum passt also kein ganzer Kurs auf einmal rein.

Bei Inzidenzstufe 1 (unter 10)

Diese Stufe erreichen wir frühestens am 30. Juni.

Abseits des Sportbetriebs ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen
Personen einzuhalten, sofern nicht § 2 Absatz 2 CoronaVO in Verbindung mit § 7
CoronaVO etwas anderes zulässt. In Räumlichkeiten besteht unbeschadet der Rege-
lungen des § 3 Absatz 2 CoronaVO abseits des Sportbetriebs die Pflicht zum Tragen
einer medizinischen Maske. Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Um-
armen, ist zu vermeiden.

  • Der genannte § 7 lässt bis zu 25 Personen zu. Genesene und Geimpfte gemäß GGG Regeln werden dabei nicht mitgezählt.
     
  • Es gilt also nur noch eine Abstandsempfehlung von 1,5 Metern.
     

Seitenanfang

Die aktuellen Spielregeln (Inzidenzstufe 1)

Um o.g. Anforderungen zu erfüllen, gelten derzeit folgende Spielregeln:

Allgemein

Bitte beachtet folgendes:

  • Die Maske ist inzwischen überall, außer beim eigentlichen Training obligatorisch. Im Ballettsaal darf sie abgenommen werden.
     
  • Gleich bei der Eingangstür ist ein Desinfektionsspender. Bitte benutzen. Wer den verpasst hat, findet im Saal nochmal einen.
     
  • Beim Reinkommen und Rausgehen rechts halten. Wenn in der Umkleide Platz ist, könnt Ihr direkt reingehen.
     
  • Falls Euch die Umkleide noch zu voll ist, wartet bitte im Freien oder im Bereich des Sofas vor dem Saal. So müssen sich die aus der Umkleide Kommenden beim Rausgehen nicht zwischen Euch durchquetschen.

Kinderkurse

Der Wechsel zwischen zwei Kinderkursen ist der kritische Moment in dem es eindeutig zu voll würde. Für die Eltern, die die Kleinen bringen gilt daher weiterhin:

  • Bitte vor der Stunde nicht früher als 5 vor ins Studio kommen. Um Ansammlungen drin zu vermeiden ggf. vorher draußen warten.
     
  • Bitte zum Abholen der Kleinen nach der Stunde pünktlich 10 vor da sein, damit sie 5 vor weg sind und die Nächsten freie Bahn haben.

Umkleide

Auch wenn die Regeln grad' entspannt und die 1,5 Meter nur empfohlen sind, sollte sich der Aufenthalt in der Umkleide auf das zügige Umziehen beschränken. Bitte beeilt euch also und benutzt die Herrenumkleide mit.

Bevor Ihr euch irgendwo dazwischenquetscht fragt bitte, ob das auch für die Anderen ok ist.

Längere Gespräche bitte hinterher, im Freien abhalten.

Abstandsregeln

Wir haben im Saal viel Platz und keine Maske. Daher:

  • Eines der ersten Dinge, die ein Tänzer lernt ist, seine Abstände zu kontrollieren und die Mittänzer immer im Augenwinkel zu behalten. Wenn ihr das verinnerlicht habt, geht beim eigentlichen Tanzen schon mal nix schief.
     
  • An der Stange oder während ich etwas zeige, achtet bitte auf gleichmäßigen Abstand zueinander. Nicht alle auf einen Haufen stehen.
     
  • Sofern das für Euch ok ist, kann ich Euch korrigieren oder ihr euch gegenseitig helfen. Jeder hat aber andere Befindlichkeiten. Daher: Reden wir im Zweifel vorher drüber.

Betretungsverbot

Auch das gilt weiterhin:

  • Wer die letzten 14 Tage Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatte, darf das Ballettstudio nicht betreten..
     
  • Wer typische Coronavirus Symptome hat, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, darf das Ballettstudio nicht betreten.
     
  • Darüber hinaus meine Bitte: Wenn ihr euch unsicher seid, bleibt im Zweifel Zuhause oder macht einen Test.

Seitenanfang

Was ich sonst noch sagen wollte

Spaßbremsen vs. Spaß haben

Die Spaßbremsen wurden leider ständig mehr anstatt weniger. Ich habe meine Meinung dazu, kann es aber nicht ändern. Und ich kann jeden verstehen der in der ersten Woche noch sagte: "Das ist mir zu blöd, ich bleib' daheim".

Das ist ein Grund, warum ich mich entschlossen habe, für die restliche Zeit beim reduzierten Kurshonorar zu bleiben. Für diesen Wust an Gängelung kann man nicht guten Gewissens den vollen Preis verlangen.

Der Andere ist aber, dass ich vermeiden wollte, dass ihr deswegen alle sofort kündigt. Denn ich freue mich so sehr Euch alle wieder in live zu sehen, mit Euch zu tanzen und nochmal 4 Wochen Spaß zu haben.

Und jetzt, wo wir das nervige Thema GGG loshaben, gebt Euch alle einen Ruck und kommt! Bis bald.

Der Verordnungsdschungel

Habt Ihr Euch mal den Spaß gemacht, einfach auf der Webseite der Landesregierung bei den Änderungen zur den Corona Verordnungen nachzuzählen?

Es gab seit Anfang Mai innerhalb von 6 Wochen zehn Änderungen. Der Text auf der Webseite dazu umfasst über 6.000 Worte. Die spinnen, die Römer!

Let's dance!

Und auch der Spruch vom letzten Herbst gilt noch:

All das konnte euch die Lust am Tanzen nicht vermiesen? Mir auch nicht. Also: Tutu richten und auf zum Endspurt...

Seitenanfang

 
Susi's Ballettstudio
Susanne Löffler
info@susis-ballettstudio.de

letzte Änderung: 14. Juni 2021